- Startseite - Orgeln Deutschland - Augsburg-Herrenbach - Andreaskirche << zurück

Die Orgel der Andreaskirche Augsburg-Herrenbach

Geschichte
Disposition
Die Gemeinde


Geschichte der Orgel

1737 Orgelneubau durch Georg Friedrich Schmahl (Ulm) für die Heilig-Geist-Spitalkirche Augsburg, 1815 Aufgabe der Spitalkirche und notdürftige Lagerung,

1968 Aufstellung in der Andreaskirche und Restaurierung der Orgel durch Rudolf Kubak (Augsburg), 1993 erneute Restaurierung durch Orgelbau Kubak

2012 Instandsetzung nach Schimmelbefall


Disposition

Manual Pedal
Principal 8' Sub Bass 16'
Coppel 8' Octav Bass 8'
Quintathen 8' Posaune 8'
Octav 4'
Flöte 4'
Bifaria 4'
Quint 3'
Super Octave 2'
Mixtur 3-fach
Cymbel 3-fach


Mit freundlicher Genehmigung/Unterstützung von Andreas Schmidt
A-42

Sie möchten diese Seite kommentieren oder ergänzen?

Schicken Sie uns eine Mail
oder
Schreiben Sie im Forum



weiterführende Links

Webseite
St. Andreas Kirchengemeinde