Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln - Gladenbach - Martinskirche


Die Orgel der Martinskirche Gladenbach

Informationen zur Orgel
Disposition vor der Restaurierung (bis 1964)
Disposition seit der Restaurierung 1964-67


Informationen zur Orgel

Bau der Orgel 1794 als einmanualiges Instrument, nach einigen Veränderungen bis 1964 mit der unten wiedergegebenen Disposition erhalten.
Bei der "Restaurierung" in den Jahren 1964-1967 wurde in das nun zum Hauptwerk gewordene Manualwerk ein Pommer 16' eingebaut, auf die freie Schleife kam eine Waldflöte. Außerdem wurde ein Cornett ergänzt und - nach dem Vorbild der ähnlich aufgebauten Schöler-Orgel in Klingenbach - eine Trompete auf der letzten Schleife eingerichtet. Als II. Manual wurde ein Echowerk eingebaut. Dieses hat das Echowerk der Schöler-Orgel in Mühlheim/Ems zum Vorbild.
Bei dieser Restaurierung wurde auch die ursprünglich seitenspielige Spielanlage entgegen den Schölerschen Gepflogenheiten in die Front der Orgel verlegt.
Disposition vor der Restaurierung (bis 1964)

Manual Pedalwerk
Principal 8'

Subbaß 16'

Gamba 8' Violonbaß 8'
Salicional 8' [1] Principalbaß 8'
Gedackt 8'[2] Octavbaß 4' [6]
Octav 4'  
Quintathön 8'  
Quinte 3'  
Flöte 4' [3] Pedalkoppel
Octav 2' Tremulant oder Ventil?
Terz 1 3/5'  
Mixtur II [4]  
Cymbel I [5]  
Vacant B/D  
Hohlflöte 8'  


[1] ab c¹ selbständig
[2] Baß Holz, Diskant Metall
[3] gedackt
[4] original 3-fach
[5] orignal 2-fach
[6] ursprünglich Posaune 16'


Disposition seit der Restaurierung 1964-67
erbaut von: Johann Wilhelm Schöler, 1794
1964-1967 Umbau durch die Werkstatt Gebrüder Oberlinger, Wiederinbetriebnahme am 16.04.1967

I Hauptwerk II Echowerk Pedal
Pommer 16' Gedackt 8' Bass/Diskant Subbaß 16'
Principal 8' Gamba 8' Diskant Octavbaß 8'
Hohlflöte 8' Rohrflöte 4' Principal 4'
Quintatön 8' Principal 2' Weitoctave 2'
Salicional 8' Salicional 2'/4' Posaune 16'
Octave 4' Quinte 1 1/3'/3'  
Flöte 4' Scharff IV  
Quinte 3' Krummhorn 8' Bass  
Superoctave 2' Trompete 8' Diskant  
Waldflöte 2' Tremulant  
Terz 1 3/5'    
Cornett IV 4' Diskant    
Mixtur IV    
Cymbel III    
Trompete 8'    
Tremulant [7]    


Koppeln: EW/HW; HW/P; EW/P

Stimmtonhöhe: a' = 440 Hz
SChleifladen, mechanische Spiel- und Registertraktur
Tonumfang Manuale: C-f3
Tonumfang Pedal: C-f2


Mit freundlicher Unterstützung von Jörg R. Becker
Fotos: Jörg R. Becker
OI-G-57
weiterführende Links:

Webseite Ev. Kirchengemeinde Gladenbach



Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -