Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Rezensionen - Johann Erasmus Kindermann - Suitensätze und Toccaten


Johann Erasmus Kindermann - 30 Suitensätze und 2 Toccaten

Herausgeber: Raimund Schächter
Verlag: Cornetto

Nur wenige Noten von dem doch nicht unwichtigen Schaffen des Nürnberger Egidien-Organisten Kindermann (1616 – 1655), des Zeitgenossen Frobergers und Tunders, sind auf dem Markt greifbar. Umso dankbarer ist man dem Herausgeber, die bereits in der Denkmäler-Ausgabe von 1924 edierten Suitensätze hier im Reprint erneut vorzulegen. Vermutlich sind dabei einige Oktavversehen intendiert, allerdings sind die Quellen nicht angegeben, um hier Gewissheit zu bekommen.

Die kurzen Sätze geben dabei ein lebendiges Bild der Nürnberger gesellschaftlichen Szene Mitte des 17. Jahrhunderts. 2 Toccaten in C und G aus der „Göttinger Claviertabulatur“ (um 1650) sind der eigentliche Gewinn dieser Ausgabe, auch wenn der Herausgeber sowie Siegbert Rampe sie bereits 2004 einmal vorgelegt hatten. Doch bleibt es ein dringendes Desideratum, das kompositorische Werk Kindermanns einmal etwas vollständiger greifbar zu machen.

Rainer Goede - für www.orgel-information.de
Juni 2017 / März 2018


Diese Noten sind im gut sortierten Buch-/Musikhandel erhältlich
- unter anderem im Notenkeller in Celle (tel. Bestellung 05141-3081600 oder per Mail an info@notenkeller.de möglich).



Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Musik-Medienhaus - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -