Startseite - Kirchenmusiker - Kuppler, Christoph << zurück

Christoph Kuppler

Christoph Kuppler wurde 1974 in Reutlingen geboren und erhielt seinen ersten Orgelunterricht bei Friedhilde Trüün. Darauf folgte die Ausbildung zum C-Kirchenmusiker bei Bezirkskantor Eberhard Becker in Reutlingen.

Ab 1995 Studium der Kirchen- und Schulmusik, Musiktheorie und Konzertexamen Orgel in Freiburg, Mainz und Kopenhagen (Hans Musch, Gerhard Gnann, Susanne Rohn, Bine Bryndorf, Hans Fagius, Emmanuel le Divellec).

2004/05 Lehrauftrag Orgelliteraturspiel an der Universität Mainz als Assistent von Prof. Gnann.

2006/2007 Tätigkeit als „Kirchenmusiker im Praktikum“ am Ulmer Münster als Assistent von Münsterkantor Friedrich Fröschle.

Seit Juli 2007 Kantor an der Martin-Luther-Kirche in Detmold. Leitung der Reihe „Orgelfrühling“ an der Paschen-Orgel (2009, III/41)



Besuch zahlreicher Meisterkurse, u.a. bei Wolfgang Zerer, Olivier Latry, Jean Boyer, Michael Radulescu, Arvid Gast, Ewald Kooiman, Hans-Jürgen Kaiser und Thierry Mechler.

Im Sommer 2001 1. Preisträger beim internationalen Orgelwettbewerb in St. Maurice/ Schweiz.

Im Dezember 2004 3. Preis beim internationalen Philipp- Wolfrum- Wettbewerb in Heidelberg.

Preis der Johannes Gutenberg-Universität Mainz 2004.


Mit freundlicher Genehmigung von Christoph Kuppler
OI-KM-K-12



ShareShare



Sie möchten diese Seite kommentieren oder ergänzen?

Schicken Sie uns eine Mail
oder
Schreiben Sie im Forum