Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Neuigkeiten / News - Münchner Orgelsommer in St. Matthäus

Münchner Orgelsommer
am 05.07.2019 um 19 Uhr in St. Matthäus

Orgelkonzert Marco Aurélio Lischt (Petrópolis/Brasilien)
im Rahmen des Münchner Orgelsommers

Der Münchner Orgelsommer, der bereits zum 6. Mal als Kooperationsprojekt mehrerer evangelischer Innenstadtgemeinden von Juli bis September stattfindet, steht in diesem Jahr unter dem Motto "Europäische Klänge". Die Matthäuskirche nähert sich diesem Thema im 1. Konzert der Reihe am Freitag, den 5. Juli 2019, um 19 Uhr von außen: mit dem brasilianischen Organisten Marco Aurélio Lischt. In seiner Heimatstadt Petrópolis in der Nähe von Rio de Janeiro wirkt er als Organist der Kathedrale und leitet mehrere Chöre. Mit den traditionsreichen "Canarinhos" ging er bereits auf Tournee durch Europa. Studiert hat er in Rio de Janeiro und in Frankfurt am Main, und so wird sein Programm eine Brücke von Europa nach Südamerika schlagen.

Er beginnt mit den beliebten Schübler-Chorälen und der "Dorischen Toccata und Fuge" von Bach, setzt das Programm aber mit einem interessanten Einblick in die Musiktradition Brasiliens fort, mit Werken der Zeitgenossen Amaral Vieira und Alexandre Schubert und mit einer "Aria" aus den "Bachianas brasileiras", in denen Heitor Villa-Lobos brasilianische Volksmelodien im polyphonen Stil Johann Sebastian Bachs verarbeitet. Mit dem Finale, der "Rottenburg Toccata" des Pariser Organisten Naji Hakim, gibt er bereits einen kleinen Hinweis auf das Orgelsommerkonzert am 9. August, das der Rottenburger Domorganist Ruben Sturm bestreiten wird.

Alle weiteren Termine sind auf www.muenchner-orgelsommer.de zu finden. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Bitte unterstützen Sie unser "Portal der Königin" mit einem Einkauf in unserem Online-Shop.
Vielen Dank.

Pressemeldung St. Matthäus München (Becker)
weiterführende Links:

Webseite Münchner Orgelsommer