Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln - Herborn - Stadtkirche


Die Orgel der Stadtkirche Herborn

Die Walcker-Orgel

erbaut 1966 von E. F. Walcker & Cie, op. 4520
Ausreinigung 1990

I Brustwerk C-g3 II Hauptwerk C-g3 III Schwellwerk C-g3 Pedalwerk C-f1
Kupfergedeckt 8' Pommer 16' Flötenprinzipal 8' Prinzipalbass 16' *
Quintviola 8' Prinzipal 8' Gedeckt 8' Subbass 16' *
Engprinzipal 4' Gemshorn 8' Salizional 8' Gedecktquinte 10 2/3' *
Koppelflöte 4' Oktave 4' Weitprinzipal 4' Oktavbass 8' *
Feldflöte 2' Rohrflöte 4' Blockflöte 4' Spitzflöte 8' +
Gemsquinte 1 1/3' Quinte 2 2/3' Schwebung 4' Choralbass 4' *
Nonenflöte 8/9'
Oktave 2' Nasat 2 2/3' Rohrpommer 4' +
Zimbelpfeife 1/6' Flachflöte 2' Waldflöte 2' Nachthorn 2' +
Sesquialter II 2 2/3' Mixtur IV-VI 1 1/3' Terzflöte 1 3/5' Sesquialter III 5 1/3' *
Scharfmixtur IV-V 1' Zimbel II 1/3' Septimflöte 1 1/7' Zink 4' +
Musette 8' Trompete 8' Flageolett 1' Posaune 16' *
Tremulant Schalmey 4' Mixtur V-VII 2' Trompetenbass 8' *
    Dulzian 16' Vox humana 2' +
    Hautbois 8' Tremulant Kleinpedal +
    Tremulant  

* Großpedallade
+ Kleinpedallade

Koppeln: I/I, III/I, III/II, I/P, II/P, III/P
Spielhilfen: Crescendowalze, Schwelltritt für III. Manual, Tutti, 3 freie Kombinationen, 1 freie Pedalkombination, Auslöser, Zungen-Apells (getrennt für jedes Werk)
Effektregister: Zimbelstern

Entwurf des Prospektes: Walter Supper
Disposition: Walter Supper / Karl Tittel

Schleifladen, mechanische Spieltraktur, elektropneumatische Registertraktur

Bitte unterstützen Sie unser "Portal der Königin" mit einem Einkauf in unserem Online-Shop.
Vielen Dank.

Quelle Disposition und Orgel-Daten: https://de.wikipedia.org/wiki/Evangelische_Stadtkirche_Herborn
Foto: Jörg Becker
OI-H-73
weiterführende Links:

Webseite Ev. Kirche Herborn