Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln - Staßfurt-Rathmannsdorf - St. Pauli


Die Orgel in St. Pauli Staßfurt-Rathmannsdorf

Restaurierung der Orgel
Disposition

Restaurierung der Orgel

Seit 2019 wird unsere Orgel repariert, überarbeitet und restauriert.
Viel ist schon geschehen. So wurde eine neue Starkstromleitung zum Motor verlegt und Maßnahmen gegen den Wurmbefall ergriffen. Die Pneumatik der Zusatzwindlade wurde erneuert sowie die Garnierung der Lagen repariert. Des weiteren wurde der Balg auseinander genommen, das alte zerschlissene Leder entfernt und der Balg wieder mit neuem Leder bespannt. Durch die große Hitze des Sommers zog sich in der Orgel das Holz zusammen und schmale kleine Öffnungen zwischen dem verarbeitetem Holz sind entstanden. Dort entwich die Luft. Deshalb wurde auch dort Leder verklebt um die Lücken zu schließen.
Die Prospektpfeifen wurden ausgebaut und beschliffen, danach wurde eine neue Legierung aufgebracht. Der Orgelkörper ist auch restauriert worden.
Durch abschleifen wurde das Holz für die neue Farbe vorbereitet. Der Orgelkörper bekam durch  Restauratorinnen einen neuen Anstrich, der die originale Holzfarbe mit Maserung wiedergibt.

Wir hatten uns 2017 dazu entschlossen die Reparatur der Orgel vorzubereiten. Für die Reparatur der Balganlage sowie Überarbeitung der Pfeifen waren 25.000 € veranschlagt. Für Sanierungsarbeiten der Orgel konnten Fördermittel beantragt werden und Spenden waren eingegangen.

Dennoch wird die Kirchengemeinde noch einen großen Eigenanteil leisten müssen. Es sind einige zusätzliche Arbeiten notwendig geworden, die in der Veranschlagung nicht enthalten sind. Für unsere kleine Kirchengemeinde sind die Kosten ohne Hilfe durch Spenden nicht zu erbringen.

Bitte helfen Sie unsere besondere Orgel zu erhalten, damit sie uns wieder mit ihrem warmen und voluminösen Klang erfreut. Unterstützen Sie unser Orgelprojekt mit einer Spende. Jeder Euro hilft und wird dankbar entgegengenommen.

Die Kontodaten können Sie von unserer Website entnehmen.
https://www.kirche-rathmannsdorf.de/spendenkonto

Die Orgel

erbaut 1883 von Wilhelm Rühlmann (Zörbig) op. 49
Überarbeitung im Jahr 2019

I. Manual II. Manual Pedal
Bordun 16' Gemshorn 8' Subbass 16'
Prinzipal 8' Lieblich Gedackt 8' Principalbass 8'
Gambe 8' Salicinal 8' Gedacktbass 8'
Hohlflöte 8' Dolce 8'  
Octave 4' Vox Celeste 8'  
Rohrflöte 4' Flauto amab. 4'  
Octave 2'    
Mixtur 3fach    

Koppeln: Manualcoppel / Pedalcoppel

Die beiden Register im II. Manual- Dolce 8' & Vox celeste 8'- sind später hinzu gekommen und funktionieren pneumatisch.

Bitte unterstützen Sie unser "Portal der Königin" mit einem Einkauf in unserem Online-Shop.
Vielen Dank.


mit freundlicher Genehmigung der Kirchengemeinde (Ilona Repplinger)
OI-S-104
weiterführende Links:

Webseite Kirche Rathmannsdorf