Daniel Kunert - Musik-Medienhaus
Das Portal der Königin

- Startseite - Rezensionen - Festivity - The Organ of Today


Festivity - The Organ of Today

Komponist: Mons Leidvin Takle
Verlag: Cantando

Es ist einfach unglaublich, was Mons Leidvin Takle an tollen Kompositionen für diese wundervolle Ausgabe geschrieben hat. Mitreissende, jubelnde, begeisternde Musik für schnelle Finger, wie auch ganz entzückend leise Werke für die schönen und stillen Momente des Lebens.

Aber alles hat seinen Preis. In diesem Fall weniger der Preis der Noten als vielmehr das, was man unter den Fingern braucht: Eine Orgel mit vielen Klangfarben, damit die abwechslungsreichen Klänge auch recht zur Geltung kommen.
Wer solch eine Orgel zur Verfügung hat, kann Werke mit Blues-Einschlag, meditative Kompositionen, Fanfaren und Märsche und vieles mehr entdecken. Ruhepole und Orgelwerke zum „Sau rauslassen“. Alles in allem: Musik, die Spaß macht.

Der Notensatz ist gut lesbar, die Rindbindung hält sicherlich einiges aus. Die beiliegende CD bietet einen ersten Höreindruck. Der Titel „The Organ of Today“ kann durchaus auf „The Organ of Tomorrow“ erweitert werden, denn diese Musik wird Organisten und Zuhörer lange begeistern.

Ein letzter Hinweis: Diese Stücke zu erlernen geht nicht mal „so eben“. Zwar sind sie auch für engagierte nebenamtliche Musiker machbar, aber das braucht Zeit und Muße. Wenn sie dann jedoch in den Fingern liegen: „Festivity“.


Daniel Kunert - www.orgel-information.de
Juni 2019 / Dezember 2019


Diese Noten sind im gut sortierten Buch-/Musikhandel erhältlich
- unter anderem im Notenkeller in Celle (tel. Bestellung 05141-3081600 oder per Mail an info@notenkeller.de möglich).