Daniel Kunert - Dienstleistungen
Das Portal der Königin

- Startseite - Orgeln Deutschland - Limeshain-Rommelhausen - Kirche


Die Orgel der Barockkirche in Limeshain-Rommelhausen

Die Orgel
Disposition


Unsere kleine Orgel

Eine Kirche ohne Orgel ist wie ein Mensch ohne Seele.

Ein klangschönes Instrument hat die Barockkirche in Limeshain-Rommelhausen. Obwohl die kleine Orgel nur ein Manual ohne Pedal hat, schätzen Gottesdienst und Konzertbesucher ihren vollen Klang. Erbaut wurde das Instrument von Wilhelm Wagner aus dem badischen Grötzingen (nähe Karlsruhe). Obwohl im Prospekt nur 27 Pfeifen des Hauptregisters Principal 4´ sind hat die grundsolide Orgel weitere Holz und Metallpfeifen im Inneren. Die Register Gedackt 8`, Principal 4`, Waldflöte 2`, Zimbel 1-2 fach sowie Sesquialter (Diskant) sind optimal auf den Kirchenraum intoniert und begeistern die Zuhörer mit Klangvolumen. Da die Orgel ohne Pedal ausgerüstet ist, können Interpreten durch Baß Verdoppelung wie beim Klavierspiel klangliche Bereicherung erzielen.

Farbige Klangfarben bringt besonders das kombinierte zweifache Register Sesquialtes das aus Quinte und Terz zu dem Grundton erklingt.

Das Basisregister Gedackt bildet ein unverzichtbares klangliches Fundament. Durch Oktavierung der Stimme Waldflöte als Soloregister können interessante Piccolo- Effekte erzeugt werden.


Disposition

Manual
Gedackt 8´
Prinzipal 4´
Waldflöte 2´
Sesquialter 2 fach Diskant
Zimbel 1-2 fach

Informatonen/Zeichnung mit freundlicher Unterstüztung von Christoph Brückner
L-34



Daniel Kunert - Dienstleistungen - Braunschweiger Heerstraße 7 - 29221 Celle - Telefon: 05141/308-1600 - Telefax: 05141/308-2615 - E-Mail: info@orgel-information.de
(c) Daniel Kunert - Dienstleistungen - Impressum - Datenschutzerklärung - Information -